FireStats wurde nicht in die Datenbank installiert

Groupon in China und den VAE

Dealportal Groupon ist kaum noch zu bremsen: Der Startschuss für China und die Vereinigte Arabische Emirate ist gefallen.

Wie die Financial Times berichtet, wagt sich Groupon in China auf einen hart umkämpften Markt. Mehr als 2600 ähnliche und mitunter auch sehr erfolgreiche Angebote sollen dort existieren. Der Schnäppchendienst stellt Gruppenrabatte zunächst für die Städte Schanghai und China zur Verfügung.

Die ersten Groupon-Deals in den Vereinigten Arabischen Emiraten sollen auf gut angekommen sein. Hier verspricht sich der Internetdienst viel von dem gut entwickelten Gastronomiegewerbe und den teilweise recht hohen Einkommen.

Groupon: Expansionvorbereitungen

Laut dem Wall Street Journal, bereitet Groupon sich auf den Start in China vor. Das Schnäppchen-Portal soll Stellenanzeigen für Schanghai ausgeschrieben haben, die unter anderem wie folgt lauteten: »Groupon ist das am schnellsten wachsende Unternehmen aller Zeiten … und jetzt startet es in China.« Ein Start-up erobert die Welt!

ZDNet berichtet, Groupon habe sich in seiner Heimat missliebig gemacht. Beim Super Bowl hat das Couponing-Portal sich offenbar in Werbespots über wohltätige Aktionen belustigt. Mittlerweile soll Groupon sich entschuldigt und die betreffenden Werbespots eingestellt haben.

Hierzulande munkelt man, dass Groupon seinen Börsengang weiter vorbereitet. Alle aktuellen Angebote von Groupon Citydeal und anderen Anbietern findet ihr auf tagesangebote.de.

Groupon Citydeal: Handygutscheine von Mobilcom-Debitel

Mobilcom-Debitel ist ab sofort Kooperationspartner von Groupon Citydeal. Zum Einstand erhalten Schnäppchen-Jäger Einkaufsgutscheine im Wert von 19,99 € zum Kauf von Handys ohne Vertrag, für Zubehör oder für Handys bei Abschluss eines Neuvertrages. Die Gutscheine sind vom 24. Februar bis zum 28. Februar erhältlich, danach können sie bis zum 30. März deutschlandweit in den Mobilcom-Debitel-Shops eingelöst werden.

Mobilcom-Debitel möchte sich auf diese Weise einen weiteren Vertriebsweg öffnen und hofft auf rege Resonanz.

Hier geht es zur Aktion.

Viele weitere Schnäppchen-Angebote findet ihr auf tagesangebote.de.

Groupon Citydeal mit Traumumsatz in 2010

Um das Schnäppchen-Portal Groupon Citydeal wurde 2010 viel Wirbel gemacht. Es gab zahlreiche Expansionen und die gewünschte Übernahme von Suchmaschinengigant Google scheiterte schließlich.

Den Umsatz im vergangenen Jahr konnte Groupon Citydeal schließlich vervielfachen. Wo im Jahr 2009 33 Millionen Dollar erwirtschaftet werden konnten, lag der Umsatz in 2010 bei unglaublichen 760 Millionen Dollar (laut Berichten des „Wall Street Journal“). Für 2011 soll ein Umsatz von mehreren Milliarden Dollar geplant sein.

Wollt ihr Groupon Citydeal beim Erreichen der Milliarden helfen? Alle aktuellen Angebote für alle Städte findet ihr auf tagesangebote.de.

Wellness & Gesundheitsschnäppchen im Liveshopping

Die neuen Liveshopping-Angebote bringen euch Schnäppchen aus dem Bereich Wellness & Gesundheit mit.

Bei Today only könnt ihr einen Kurztrip in die Bad Salzuflener Kurvilla buchen. Ein bestens ausgestattetes Doppelzimmer inkl. Frühstück vom Buffet, zahlreiche Gesundheits- und Wohlfühlangebote, wie auch eine Stadtrundfahrt durch Bad Salzuflen erwarten euch. Das Ganze ist für nur 64,- € zu haben.

Groupon Citydeal bietet ein professionelles Bleaching für Zuhause mit dem Laser Express Zahnweiß-System von Whitening. Die Ersparnis liegt hier bei 80 %, ihr bekommt es nämlich für 19,99 € statt 99,99 €.

Ebenfalls für Zuhause ist das (Intim) Massagegerät mit Kerzen von Philips. Ihr bekommt es bei iBood für 39,95 € zzgl. 5,95 € Versand.